2,17 Promille Alkohol im Blut

Betrunkener schläft am Steuer ein - quer auf der Straße 

Groß-Gerau - Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Mittwoch in Groß-Gerau hinterm Steuer eingeschlafen. Sein Auto blieb mit laufendem Motor quer auf der Straße stehen.

Zeugen hätten den Wagen gesehen und den Notruf alarmiert, berichtete die Polizei in Darmstadt. Die Beamten weckten den 26-Jährigen, der Mann hatte nach einem ersten Test 2,17 Promille Alkohol intus. Seinen Führerschein musste er abgeben.

Leid und Tod durch Drogen: 187 000 sterben durch Sucht

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion