Mehrere Tausend Euro Beute

Bewaffnete Räuber überfallen Sportsbar

+

Frankfurt - Zwei Räuber haben gestern Abend eine Sportsbar in der Glauburgstraße überfallen und mehrere Tausend Euro Bargeld erbeutet. Sie waren mit einer Affenmaske und einem braunen Tuch maskiert.

Gegen 22.30 Uhr betraten die Täter die Sportsbar und bedrohten den 26-jährigen Angestellten sowie zwei anwesende Gäste im Alter von 23 und 34 Jahren. Unter vorgehaltener schwarzen Pistole forderten sie sowohl die Herausgabe der Tageseinnahmen als auch die Herausgabe der Barschaft der Gäste. Anschließend flüchteten beide Täter mit der Beute in unbekannte Richtung. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

Die Täter werden wie folgt beschreiben: Einer war zirka 20 Jahre alt, zirka 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlanke Statur, bekleidet mit einem dunklen Kapuzenshirt, dunklen Jeans, dunklen Sportschuhen (Chucks), blaue Handschuhe, sprach akzentfrei Deutsch, bewaffnet mit einer schwarzen Pistole und trug eine auffällige Affenmaske als Maskierung. Der zweite soll zirka 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlanke Statur, trug ein mittelblaues Kapuzenshirt, dunkle Jeans, dunkle Sportschuhe (Nike Free), beigefarbenes Base-Cap und mintgrüne Latexhandschuhe. 

Er hatte einen dunklen Beutel ohne Henkel bei sich und war mit einem braunen Tuch maskiert. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 069-75553111 entgegen.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare