Raub in Bergen-Enkheim

Bewaffneter Überfall auf Spielhalle

+

Frankfurt - Ein Unbekannter hat heute Nacht eine Spielhalle an der Borsigallee überfallen. Der Täter konnte aufgrund hilfreicher Zeugenaussagen kurze Zeit später festgenommen werden.

Der Mann hat gegen 0.35 Uhr mit einem Küchenmesser bewaffnet eine Spielhalle an der Borsigallee im Stadtteil Bergen-Enkheim betreten und die Angestellten bedroht. Dabei erbeutete der 26-Jährige rund 500 Euro Bargeld und flüchtete.

Wie die Polizei mitteilte konnte der Räuber aufgrund hilfreicher Zeugenaussagen kurze Zeit später festgenommen werden. Eine Vernehmung des Mannes folgt.

Raubüberfall auf Promi-Poker-Turnier in Berlin

Raubüberfall auf Promi-Poker-Turnier in Berlin

ron

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion