Bilder: Bündnis demonstriert für niedrigere Mieten

Bilder aus Wiesbaden: Bündnis demonstriert für niedrigere Mieten
1 von 6
Demonstranten stehen während der Protestaktion des "Bündnis #Mietenwahnsinn-Hessen" im Rauch von Rauchfackeln. Dabei wurde eine Mauer aus Kartons aufgebaut und nach einer Stunde zum Einsturz gebracht.
Bilder aus Wiesbaden: Bündnis demonstriert für niedrigere Mieten
2 von 6
Eine Mauer aus Kartons steht während der Protestaktion des "Bündnis #Mieterwahnsinn-Hessen" vor der Marktkirche. Die Mauer aus Kartons soll dabei zum Einsturz gebracht werden. Dabei soll die Mauer aus Kartons zum Einsturz gebracht werden.
Bilder aus Wiesbaden: Bündnis demonstriert für niedrigere Mieten
3 von 6
Janine Wissler, Fraktionsvorsitzende der Linken im hessischen Landtag, nimmt an der Protestaktion des "Bündnis #Mietenwahnsinn-Hessen" teil. Dabei soll eine Mauer aus Kartons aufgebaut und nach einer Stunde zum Einsturz gebracht werden.
Bilder aus Wiesbaden: Bündnis demonstriert für niedrigere Mieten
4 von 6
Bilder aus Wiesbaden: Bündnis demonstriert für niedrigere Mieten
Bilder aus Wiesbaden: Bündnis demonstriert für niedrigere Mieten
5 von 6
Ein Demonstrant hält während der Protestaktion des "Bündnis #Mieterwahnsinn-Hessen" ein Stopschild fest. Dabei wurde eine Mauer aus Kartons aufgebaut und nach einer Stunde zum Einsturz gebracht. Das Bündnis #Mietenwahnsinn-Hessen fordert unter anderem, dass der Schutz bestehender Mietverhältnisse gewährleistet und Verdrängung durch Modernisierung gestoppt wird.
Bilder aus Wiesbaden: Bündnis demonstriert für niedrigere Mieten
6 von 6
Demonstranten nehmen an der Protestaktion des "Bündnis #Mieterwahnsinn-Hessen" teil. Dabei soll eine Mauer aus Kartons aufgebaut und nach einer Stunde zum Einsturz gebracht werden.

Das wohnungspolitische Bündnis "Mietenwahnsinn Hessen" hat  in Wiesbaden in der Nähe des Landtags für niedrigere Mieten und mehr sozialen Wohnungsbau demonstriert.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare