Bitte wenden! Lkw-Fahrer folgt Navi und wird zum Geisterfahrer

Bingen/Heidesheim - Bitte wenden! Ein Lkw-Fahrer folgt seinem Navi und wird dadurch irrtümlicherweise zum Geisterfahrer. Die Polizei verhindert Schlimmeres.

Ein nordhessischer Lastwagenfahrer ist in der vergangenen Nacht auf der Autobahn 60 bei Bingen (Kreis Mainz-Bingen) als Geisterfahrer unterwegs gewesen - sein Navi hatte ihm zuvor gesagt, dass er wenden solle. Es sei niemand gefährdet worden, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei in Heidesheim.

Eine Polizeistreife hatte das Wendemanöver zufällig beobachtet und den 42-Jährigen kurz danach gestoppt. Betrunken war der Mann nicht. Er erklärte den Beamten, dass er sich blind auf sein Navi verlassen habe. Auf Anweisung der Polizei musste er erneut wenden, dabei stieß er gegen die Schutzplanke und richtete einen Schaden von 1300 Euro an.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion