In der letzten Juliwoche

Blitzer im Stadtgebiet: Hier sollte man aufs Tempo achten

+
Symbolbild

Frankfurt - Die Polizei wird in der letzten Juliwoche im Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen vornehmen. Hier lesen Sie, wann und wo besondere Vorsicht geboten ist.

Die Messgeräte in der kommenden Woche stehen im Bereich der folgenden Örtlichkeiten:

  • 27 Juli: Autobahn 66 Richtung Autobahnkreuz Nordwest, Ludwig-Landmann-Straße, A661 Fahrtrichtung Autobahnkreuz Offenbach, Bundesstraße 43 Anschlussstelle A3, Hanauer Landstraße, Hugo Eckener-Ring.
  • 28. Juli: Gerbermühlstraße, Hugo-Eckener-Ring, Autobahnkreuz Frankfurt A3/A5, Ludwig-Landmann-Straße, A661 Fahrtrichtung Autobahnkreuz Offenbach, Mainzer Landstraße 
  • 29. Juli: Gerbermühlstraße, Hugo-Eckener-Ring, Ludwig-Landmann-Straße, Züricher Straße, A661 Fahrtrichtung Autobahnkreuz Offenbach, B43 Anschlussstelle A3
  • 30. Juli: A66 Richtung Autobahnkreuz Nordwest, Babenhäuser Landstraße, A661 Fahrtrichtung Autobahnkreuz Offenbach, Hanauer Landstraße, Autobahnkreuz Frankfurt A3/A5, Hugo-Eckener-Ring
  • 31. Juli: Gerbermühlstraße, Hugo-Eckener-Ring, Züricher Straße, Babenhäuser Landstraße, A661 Fahrtrichtung Autobahnkreuz Offenbach, B43 Anschlussstelle A3.
    Wie die Polizei mitteilt, werden die Geschwindigkeitsmessungen fortgesetzt. (wac)

Quelle: op-online.de

Kommentare