Blockupy-Demo lockt nur wenige

Frankfurt - Nur rund 250 Menschen waren am Samstag zum Auftakt der Aktionstage von Blockupy nach Frankfurt gekommen. Demonstriert wurde natürlich trotzdem.

Zum Auftakt der dezentralen europaweiten Aktionstage der Kapitalismus-Kritiker von Blockupy haben laut Polizei am Samstag bei strömendem Regen rund 250 Menschen in der Frankfurter Innenstadt demonstriert. Die Veranstalter sprachen von mehr als 300 Teilnehmern.

Mit der fünfstündigen „farbenfrohen Demo mit Tanz und Theater“ wollten die Veranstalter auf weitere Protestaktionen aufmerksam machen. Unter dem Motto „Demokratie, Solidarität, Gemeinschaft“ planen Aktivisten vom 15. bis 25. Mai in vielen europäischen Städten Demonstrationen. Frankfurt ist anders als in den vergangenen zwei Jahren nicht dabei.

Blockupy-Demo gegen Polizeigewalt

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Kommentare