Auf Bahnübergang

Regiotram rammt Auto: 18-Jähriger stirbt

+

Borken - Bei einem Zusammenstoß zwischen einer Regiotram und einem Pkw ist der Autofahrer gestorben. Es erwischte ihn am Bahnübergang.

Eine Regiotram hat im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis ein Auto auf einem Bahnübergang gerammt und dabei den 18-jährigen Pkw-Fahrer getötet.

Die Bahn erfasste den Wagen gestern Abend aus bislang ungeklärter Ursache auf der Landstraße zwischen Nassenerfurth und Zimmersrode. Der 18 Jahre alte Mann starb noch vor Ort. Die Polizei ermittelt.

Straßenbahn-Crash in Karlsruhe (2010)

Polizei: "Schlimmster Unfall seit Jahren"

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion