Stau auf A7

Brand auf der Autobahn: Reisebus in Flammen

Kassel - Mitten auf der Autobahn ist heute ein Reisebus in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, die Passagiere konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Ein Reisebus ist heute auf der A7 bei Kassel in Brand geraten. Alle Fahrgäste hätten unverletzt aussteigen können, teilte die Polizei mit. An Bord sollen zwei Schulklassen gewesen sein. Warum das Feuer ausbrach und welchen Schaden es angerichtet hat, war zunächst unklar.

Nach ersten Informationen der Polizei hatte der Busfahrer noch selbst versucht, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Es sei starker Rauch entstanden. Die rechte und die mittlere Spur der A7 in Richtung Süden wurden für die Löscharbeiten gesperrt.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare