Schaden von etwa 50.000 Euro

73-Jährige bei Wohnhausbrand verletzt

Butzbach - Beim Brand eines Wohnhauses in Butzbach (Wetteraukreis) ist eine 73-jährige Bewohnerin verletzt worden.

Mit einer Rauchvergiftung wurde sie heute am frühen Morgen ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Weitere Menschen wurden nicht verletzt, die Frau lebte allein in dem eingeschossigen Haus im Stadtteil Maibach. Die Löscharbeiten gestalteten sich nach Angaben einer Polizeisprecherin schwierig, weil das Haus mit allerlei Gegenständen voll gewesen sei. Etwa 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Der Schaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. (dpa)

Dichte Rauchwolke über dem Osthafen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion