80.000 Euro

Hoher Schaden nach Brand in Dönerimbiss

+

Hochheim - Ein brennender Pizzakarton hat für ein Feuer in einem Dönerimbiss gesorgt. Der Sachschaden im Imbiss ist ziemlich hoch.

Satte 80.000 Euro Schaden hat ein Feuer in einem Dönerladen gestern Abend verursacht: Laut Angaben der Polizei drang gegen 22.52 Uhr Rauch aus dem Imbiss in Hochheim. Das Geschäft war bereits geschlossen, die eintreffende Feuerwehr musste die Eingangstüre einschlagen, um in die Räume zu gelangen. Der Brand, welcher vom Pizzaofen und von dort gelagerten Pizzakartons ausging, wurde durch die Einsatzkräfte gelöscht.

Die Theke des Dönerimbisses wurde stark beschädigt. Auch mehrere angrenzende Geschäfte mussten durch die Kräfte der Feuerwehr vom eingedrungenen Rauch befreit werden. Die Brandermittler der Kripo in Hofheim haben die Arbeit aufgenommen, die Ermittlungen zur Ursache dauern an. Von Brandstiftung ist aber nicht auszugehen.

Wie esse ich „unfallfrei“ einen Döner?

dani

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion