Hoher Schaden bei Restaurant-Brand

Frankfurt - Ein hoher Schaden von mindestens 30.000 Euro ist in der Nacht zum Mittwoch in einem griechischen Restaurant in Frankfurt entstanden.

Dies teilte die Feuerwehr heute mit. Die Polizei in Frankfurt schätzt den Schaden auf rund 50.000 Euro. Wie eine Sprecherin berichtete, war das Feuer nach im Bereich der Theke ausgebrochen.

Die Bewohner der über dem Restaurant in der Spohrstraße gelegenen Wohnungen wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Nach den Löscharbeiten konnten sie in das Haus zurückkehren. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Tobias Dietz / pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare