Holzhandlung in Flammen

Wiesbaden - In einer rund 1200 Quadratmeter großen Halle mit Holz ist heute Morgen ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit 25 Löschfahrzeugen im Einsatz.

In der Lagerhalle einer Holzhandlung in Wiesbaden ist am frühen Dienstagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Die Höhe des Sachschadens stand am Morgen noch nicht fest, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Die Feuerwehr war mit insgesamt 25 Löschfahrzeugen im Einsatz. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen zu schließen.

Das Feuer in der 1200 Quadratmeter großen Halle konnte am Morgen gelöscht werden. Die Feuerwehr werde aber noch mehrere Stunden vor Ort bleiben, um Glutnester zu finden, erklärte der Sprecher. Zwei Feuerwehrmänner erlitten bei dem Einsatz leichte Verletzungen. Sie konnten aber am Morgen das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Während des Brandes und der Löscharbeiten kam es rund um den Brandort zu Verkehrsbehinderungen. Wie ein Polizeisprecher berichtete, griffen die Flammen auf mindestens sechs geparkte Autos über.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare