Zwei Verletzte

Ein Toter bei Brand in Kasseler Innenstadt

+
Ein Bild vom Einsatzort.

Kassel - Bei dem Brand eines Wohnkomplexes in der Kasseler Innenstadt ist ein Mensch ums Leben gekommen. Die Zahl der Verletzten ist noch unklar.

Bei einem Brand in einem Wohnkomplex in Kassel ist heute Morgen  ein Bewohner ums Leben gekommen. Das Feuer war aus zunächst unbekannter Ursache in einem Ein-Zimmer-Apartment im vierten Obergeschoss ausgebrochen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Auf dem dazugehörigen Balkon fanden die Einsatzkräfte den toten Mann, bei dem es sich laut Polizeiangaben vermutlich um den Mieter handle. Die Wohnung brannte komplett aus. Mehrere Mieter wurden verletzt, die Polizei sprach von zwei, die Feuerwehr von vier Verletzten. 60 Einsatzkräfte von freiwilliger Feuerwehr und Berufsfeuerwehr waren während der Löscharbeiten vor Ort.

Die Bewohner mussten das Haus verlassen und wurden mit speziellen Atemschutzmasken nach draußen gebracht, wie ein Polizeisprecher mitteilte. In dem Gebäudekomplex, der sich über zwei Straßen erstreckt, wohnen rund 200 Menschen. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst unbekannt. Am Vormittag sollten Brandermittler die Wohnung betreten.

Ein Toter bei Brand in Kassel

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion