Brand in Reifenlager 

+

Darmstadt - Großeinsatz für die Feuerwehr: In Mörfelden-Walldorf ist ein Reifenlager nahezu vollständig ausgebrannt. Bewohner der Stadt wurden aufgefordert Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Eine Lagerhalle mit Autoreifen ist heute in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt nahezu vollständig ausgebrannt. Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr nicht verletzt. Eine blau-schwarze Rauchsäule lag über dem Ort.

Wie es zu dem Feuer kam, war nach Aussage der Polizei in Darmstadt zunächst unklar. „Die Ursachenermittlung müssen wir den Spezialisten der Kripo überlassen“, sagte ein Sprecher der Behörde. Diese konnten aber auch am Nachmittag die Halle wegen der großen Hitze noch nicht betreten. Unklar war daher auch, welchen Schaden der Brand letztlich verursachte.

Auswirkungen auf den nahe gelegenen Frankfurter Flughafen hatten Rauch und Flammen nach Angaben des Flughafenbetreiber Fraport nicht. Allerdings sei die Sicht auf der Autobahn 5 zeitweise beeinträchtigt gewesen, erklärte die Polizei. Sie forderte die Menschen in der Kommune über Radio auf, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare