Wichtige Info für Bahnreisende und Pendler

Brand in S-Bahn-Tunnel: Sperrung und zahlreiche Ausfälle

+

Frankfurt - Wegen eines Schwelbrandes im City-Tunnel war die S-Bahn-Stammstrecke zwischen „Frankfurt Ostendstraße“ und „Frankfurt Mühlberg“ seit 9.55 Uhr komplett gesperrt. Davon betroffen waren die Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8 und S9.

Wegen der Sperrung kam es zu Verspätungen im gesamten Netz. Mehr als 120 Bahnen hatten Verspätung, fünf fielen komplett aus, wie die Bundespolizei mitteilte. Das Feuer wurde nach Angaben einer Bahnsprecherin um 9.55 Uhr in der Nähe der Station Ostendstraße gemeldet. Den Ermittlungen zufolge hatte Müll Feuer gefangen und einen über die Schienen führenden Bohlenweg entflammt. Verletzt wurde niemand. Wegen der Löscharbeiten und des entstandenen Rauchs konnten rund eine Stunde lang keine Züge fahren. Mehrere Bahnlinien waren betroffen. Später wurde die Strecke wieder freigegeben. Die Stationen Mühlberg, Ostendstraße und Lokalbahnhof seien sicherheitshalber geräumt worden. Die Feuerwehr setzte 54 Einsatzkräfte und 22 Wagen ein. Sie schätzte den Schaden auf rund 5000 Euro.

cz/dpa

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare