Mehrere Verletzte

Brand in Uniklinik: Intensivstation evakuiert

Frankfurt - Brand in der Frankfurter Uniklinik: In dem Krankenhaus bricht ein Feuer aus, wegen des Brandes muss die Intensivstation evakuiert werden.

Bei einem Brand auf der Intensivstation des Frankfurter Uniklinikums haben heute drei Menschen eine Rauchvergiftung erlitten. 50 Patienten mussten verlegt werden, darunter sieben Intensivpatienten, meldete die Feuerwehr. Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache in einem Müllraum im dritten Obergeschoss des Krankenhauses ausgebrochen.

Bei den Verletzten handelte es sich laut Feuerwehr um Krankenhausmitarbeiter, eine Person musste mit einer Drehleiter gerettet werden. Rund 50 Feuerwehrleute kämpften gegen den starken Rauch an. Der Sachschaden soll sich auf 250.000 Euro belaufen. (dpa)

Entsetzen nach Brandanschlag auf Flüchtling-Unterkünfte

Entsetzen nach Brandanschlag auf Flüchtling-Unterkünfte

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion