Brand in Wiesbaden

Bettdecke geht in Flammen auf - Frau schwer verletzt

Wiesbaden - Eine 60 Jahre alte Frau aus Wiesbaden hat sich beim Brand ihrer Bettdecke lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Nach Angaben der Polizei brach das Feuer am Donnerstagmorgen im Schlafzimmer der Wohnung aus, in der die Frau mit ihrem Freund lebte. Der 48-Jährige konnte die Flammen noch mit einem Feuerlöscher aus dem Treppenhaus löschen. Dabei erlitt er eine leichte Rauchvergiftung. Die Polizei vermutet, dass unsachgemäßer Umgang mit offenen Feuer oder Glut den Brand ausgelöst haben könnte. Die genaue Ursache sollen Experten ermitteln. (dpa)

Feuerwehr-Einsatz: Brand in Dieburg

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion