Leiche in ausgebrannter Wohnung ist wohl die Mieterin

Wiesbaden - Bei einem Brand in einer Erdgeschosswohnung ist vermutlich die Mieterin ums Leben gekommen. Eine Obduktion soll endgültige Gewissheit bringen.

Bei der Leiche in der ausgebrannten Erdgeschosswohnung eines Wiesbadener Hauses handelt es sich vermutlich um die Mieterin. Die Identität des Brandopfers sei aber noch nicht hundertprozentig geklärt, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Eine Obduktion soll Gewissheit bringen. Die Leiche war nach dem Feuer in der Nacht zum Samstag bis zur Unkenntlichkeit verbrannt.

Brandexperten seien vor Ort, erklärte der Sprecher. Die Ursache sei noch unklar. Elf Bewohner waren nach Ausbruch des Feuers von der Feuerwehr gerettet und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser gebracht worden. Acht weitere Menschen konnten sich selbst in Sicherheit bringen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion