Wagen brennt völlig aus

Brandstiftung: Auto steht in Flammen

Frankfurt - In geparktes Auto steht mitten in der Nacht in Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Ein geparktes Auto brannte in der vergangenen Nacht um 1.35 Uhr völlig aus. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet. Anwohner bemerkten das brennende Fahrzeug in der Straße „Im Mainfeld“ und alarmierten Polizei und Feuerwehr, die ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Fahrzeuge verhindern konnte. Der entstandene Schaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt.

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion