Brandstiftung

Feuer im Aufzug: Hund warnt Herrchen

Frankfurt - Ein Hund hat gestern sein Herrchen durch lautes Bellen auf einen Brand aufmerksam gemacht und dadurch Schlimmeres verhindert. Ein geistig verwirrter Mann hatte das Feuer gelegt.

Durch lautes Bellen hat ein Hund in einem Wohnhaus in Frankfurt auf einen Brand in einem Aufzug aufmerksam gemacht. Sein Herrchen konnte das Feuer gestern daraufhin mit einem Eimer Wasser löschen, wie die Polizei mitteilte.

Gebrannt hatte ein Papierkorb, den ein Hausbewohner in den Aufzug gestellt hatte. Die Polizei kam dem geistig verwirrten Mann rasch auf die Spur. Eine Überwachungskamera hatte den 51-Jährigen gefilmt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare