Brutaler Überfall auf 94-Jährigen

Rund 20 neue Hinweise nach Video-Fahndung

Wer kennt diesen Mann? Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 069-75553111 oder jeder andere Polizeidienststelle.

Frankfurt - Wird der bisher unbekannte Räuber, der einen 94-Jährigen überfiel, bald geschnappt? Die Polizei hat nach der Veröffentlichung eines Videos rund 20 Hinweise zum möglichen Täter erhalten.

Bei der Fahndung nach einem jugendlichen Angreifer, der einen 94-Jährigen an einer Frankfurter U-Bahn-Station überfiel, geht die Polizei derzeit rund 20 Hinweisen nach. Die Beamten hatten ein Überwachungsvideo ins Internet gestellt, auf dem die Tat zu sehen ist. Die Hinweise würden nun nach und nach abgearbeitet, sagte ein Polizeisprecher heute. Einen konkreten Tatverdacht gebe es noch nicht.

Lesen Sie dazu auch:

Räuber-Suche per Video nach Überfall in U-Bahnstation

In U-Bahn-Station überfallen und zu Boden gerissen

Auf dem Video ist ein junger Mann zu sehen, der versucht, dem Senior und seiner Frau eine Tasche zu entreißen. Dabei schleift er den Mann, der die Tasche umklammert, einige Meter über den Bahnsteig. Ein Passant schlägt den Täter schließlich ohne Beute in die Flucht.

Das Video zum brutalen Überfall in Frankfurt

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion