Darmstädter Polizei sucht weißen Kleinwagen

Bus-Fahrgäste nach Vollbremsung verletzt

+

Darmstadt - Bei einem Unfall in Darmstadt wurden drei Fahrgäste in einem Linienbus verletzt. Die Polizei sucht nun einen weißen Kleinwagen.

Am Freitag befuhr ein Linienbus gegen 12.11 Uhr die Kranichsteiner Straße in Darmstadt stadteinwärts. An der Kreuzung zur Lichtenbergstraße fuhr laut Polizei plötzlich ein weißer Kleinwagen in die Kreuzung ein und blieb dort stehen. Der Fahrer des Linienbusses musste eine Vollbremsung einleiten, um einem Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kamen Fahrgäste zu Fall.

Drei Personen mussten verletzt in Krankenhäuser transportiert werden. Zu einem Zusammenstoß zwischen dem Bus und dem Pkw kam es nicht. Der weiße Kleinwagen entfernte sich jedoch, ohne sich um den verursachten Unfall zu kümmern. Die Polizei bittet nun um Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug oder zum Fahrer zur Unfallzeit unter der Rufnummer 06151/969-3610.

dr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion