Polizei erwischt 52-Jährigen

Bekiffter Busfahrer bringt Reisende in Gefahr

+

Butzbach - Völlig bekifft saß ein 52-Jähriger am Steuer seines Fernbusses. Er hatte Cannabis konsumiert.

Die Polizei hat auf der A5 einen völlig bekifften Busfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 52-Jährige saß am Steuer eines mit zwölf Reisenden besetzten Fernbusses. Ein erster Test ergab, dass der Mann Cannabis konsumiert hatte.

Nach Angaben der Polizei in Friedberg übernahm eine Kollegin des 52-Jährigen die Weiterfahrt. Beamte der Autobahnpolizei hatten den Bus am Donnerstag bei Butzbach in der Wetterau kontrolliert.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion