Lufthansa Cargo baut Stellen ab

Frankfurt - Das Luftfrachtunternehmen Lufthansa Cargo will in diesem Jahr jede zehnte Stelle streichen. Dabei soll aber auf betriebsbedingte Kündigungen verzichtet werden.

Eine Sprecherin bestätigte heute entsprechende Aussagen von Personalvorstand Peter Gerber in der Mitarbeiterzeitung „Lufthanseat“. Nach den zuletzt vorliegenden Zahlen hatte Lufthansa Cargo Ende des dritten Quartals 2009 weltweit 4542 Beschäftigte. „Auch wenn die Leistungsdaten im vierten Quartal vergangenen Jahres die Erwartungen übertroffen haben und es Erholungstendenzen gibt: Diese Krise ist noch nicht vorbei“, sagte Gerber der Zeitung.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © AP

Kommentare