Mehrere Unfälle und Kind verletzt

Chaos-Fahrt mit betrunkenem Schulbusfahrer

+

Battenberg/Korbach - Chaos-Fahrt mit Folgen: Ein stark betrunkener Schulbusfahrer hat im nordhessischen Battenberg eine Spur der Verwüstung hinterlassen und sogar dabei ein zwölf Jahre altes Kind verletzt.

Bei seiner Fahrt durch die Stadt wurde ein zwölf Jahre altes Kind verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wie ein Polizeisprecher in Korbach heute sagte. Der 63 Jahre alte Mann habe am Dienstag an der Haltestelle zunächst in seinem Fahrzeug geschlafen. Erst als rund 30 Schüler sich bemerkbar machten, ließ er sie einsteigen. Während der anschließenden Fahrt streifte er eine Leitplanke und ein entgegenkommendes Auto, außerdem schob er ein geparktes Auto einige Meter vor sich her. Auch vor zwei Laternen und einem Gartenzaun machte der Fahrer nicht Halt.

Bis auf zwei Schüler verließen zwischenzeitlich alle Kinder den Bus, weil sie Angst bekamen. Als der Busfahrer schließlich erneut anhielt und ausstieg, konnten Passanten ihn an der Weiterfahrt hindern. Die Polizei stellte „einen Alkoholwert weit über der absoluten Fahruntüchtigkeit“ fest, sagte der Sprecher.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion