„Comedy goes X-mas - Die Frankfurter Weihnachtsparty“

Kostümprobe für das etwas andere Krippenspiel

+

Frankfurt - In Gerhard Polts legendärem Sketch „Nikolausi“ ist der Osterhase noch in seiner ihm angestammten Zeit unterwegs.

In der Konstellation auf unserem Foto dürfte er allerdings den Kalender reichlich durcheinander gebracht haben, will er doch dem „Bubele“ zu Weihnachten „Gaggi“ bringen. So geht es allerdings zu, wenn nun die Vorbereitungen für „Comedy goes X-mas - Die Frankfurter Weihnachtsparty“ getroffen werden. Die wird am 25.  Dezember ab 20 Uhr in der Jahrhunderthalle Frankfurt gefeiert und bringt hessische Comedians wie Bodo Bach, den „Puppenflüsterer“ Benjamin Tomkins oder Gerdas kleine Weltbühne in die berühmte Halle.

Ein Höhepunkt des Abends soll das „Hessische Krippenspiel“ werden, das die Weihnachtsgeschichte in Frankfurter Manier erzählen will. Dabei sind unter anderem Comedian Jochen Werner als Jesuskind (l.), hr-Moderatorin Doris Renck als Maria (M.) und Medienmanager Bernd Reisig als Osterhase (r.) zu erleben. Die passende Verkleidung haben die drei gestern beim Spezialverleih Theaterkostüme Jansen in Frankfurt entdeckt.

red

Quelle: op-online.de

Kommentare