Virus-Pandemie

Das sind die schlimmsten Corona-Hotspots in Deutschland

Die Corona-Pandemie zieht immer größere Kreise. Auch Hessen ist mit drei Städten im traurigen Ranking der schlimmsten Corona-Hotspots in Deutschland vertreten.

Frankfurt – Mit 16.774 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gab es am Donnerstag (29.10.2020) ein neues Allzeithoch in Deutschland. Immer mehr Regionen haben die 7-Tage-Inzidenz von 50 überschritten und gelten jetzt als Risikogebiet. Betrachtet man die größten Hotspots in Deutschland, dann ist besonders Bayern betroffen. Dort finden sich die Landkreise mit den höchsten Inzidenzen.

Frankfurt zählt aktuell zu den Corona-Hotspots in Deutschland. Polizisten kontrollieren dort auf der Einkaufsstraße Zeil die Einhaltung der Maskenpflicht.

Auch Städte in Hessen unter den deutschen Corona-Hotspots

Nordrhein-Westfalen ist ebenfalls weitflächig dunkelrot gefärbt. Doch auch in Hessen tauchen drei Städte mit besonders Inzidenzen unter den Corona-Hotspots auf: Frankfurt, Offenbach und Marburg. Südhessen und das gesamte Rhein-Main-Gebiet weisen flächendeckend Inzidenzen über 100 auf.

Unsere interaktive Karte zeigt, wo die Corona-Hotspots in Deutschland zu finden sind. Basis sind die 7-Tages-Inzidenzen in den Städten und Landkreisen.

Rubriklistenbild: © Andreas Arnold/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare