Lebensgefährlich verletzt

Dachdecker stürzt vom Haus in die Tiefe

+

Dieburg - Ein 26-jähriger Dachdecker aus Florstadt ist gestern Nachmittag gegen 17 Uhr bei Arbeiten auf dem Dach eines Hauses in der Schillerstraße mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Ein Dachdecker ist bei Arbeiten auf einem Haus in Dieburg mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Der 26-Jährige sei mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Polizei in Darmstadt heute. 

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bisher nicht klar. Die Abteilung Arbeitschutz des Regierungspräsidiums Darmstadt ermittelt.

Top Ten der unbeliebten Berufe

Top Ten der unbeliebten Berufe

dr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion