Notruf: Sohn auf dem Balkon ausgesperrt

Darmstadt (bl) - Die strengste Mutter in Südhessen? Eine 83-jährige Frau hat ihren Sohn bewusst auf dem Balkon ausgesperrt  und damit einen Polizei- und Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Weil er eine Lampe zerstört haben soll, hat eine 83-jährige Frau ihren 52-jährige Sohn auf dem Balkon ihrer Wohnung im 7. Stock ausgesperrt. Der Mann verständigte über sein Mobiltelefon die Polizei.

Wie die Polizei mitteilt, konnte der Mann erst nach fast einer Stunde aus seiner misslichen Lage befreit werden, da seine Mutter sich weigerte, die Wohnungstür zu öffnen. So musste auch noch die Berufsfeuerwehr tätig werden und die Tür öffnen. Der Sohn reiste kurz nach seiner Befreiung zu seiner eigenen Wohnung ab.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare