Großkontrollen der Behörden

Polizei deckt 300 Straftaten an zwei Tagen auf

+

Darmstadt - Bei einer Großkontrolle hat die Polizei in mehreren Bundesländern - darunter auch Hessen - an einem Tag mehr als 300 Straftaten aufgedeckt.

Bei einer gemeinsamen Großkontrolle hat die Polizei in Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und im Saarland mehr als 300 Straftaten und fast 5000 Ordnungswidrigkeiten aufgedeckt. Dabei wurden rund 130 Menschen festgenommen, 70 von ihnen wurden sogar mit Haftbefehl gesucht, wie das Hauptzollamt heute in Darmstadt mitteilte.

Insgesamt kontrollierten die Behörden beim zwölften Fahndungstag „Interregio“ am Mittwoch und Donnerstag fast 20.000 Menschen und mehr als 16.000 Autos, Lastwagen, Schiffe, Züge und Flugzeuge. Unterstützt wurden sie durch Fahnder der Bundespolizei, des Zolls und Polizisten aus Frankreich, Luxemburg und Belgien. Im Visier der Behörden standen in diesem Jahr vor allem Diebstahls- und Eigentumsdelikte.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

dpa

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion