Nach nur einem Tag

Demonstranten verlassen besetztes Grundstück

+

Frankfurt - Nach einem Tag haben die Demonstranten das Grundstück der ehemaligen OB-Dienstvilla in Frankfurt freiwillig geräumt. Sie hätten aufgeräumt und das Gelände am Samstagmittag verlassen, sagte ein Polizeisprecher.

Zwölf Aktivisten seien noch vor Ort gewesen. Etwa 20 Demonstranten hatten in der Nacht zum Freitag im Garten der seit Jahrzehnten ungenutzten Dienstvilla der Frankfurter Oberbürgermeister ihre Zelte aufgeschlagen. Sie wollten so gegen hohe Mieten und Immobilienpreise protestieren.

Für Samstag planten Aktivisten Demonstrationen in der Stadt. Der Polizei war von größeren Aktionen zunächst nichts bekannt.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare