Blockupy-Proteste

Demonstration bei Hauptversammlung der Deutschen Bank

+

Frankfurt - Kaum hatte Anshu Jain angesetzt, wurde der Co-Chef der Deutschen Bank jäh unterbrochen: Kapitalismuskritiker demonstrierten bei der Hauptversammlung heute lautstark.

Minutenlang skandierten die Unterstützer der Blockupy-Bewegung: "Deutsche Waffen, deutsches Geld morden mit in aller Welt." Jain blieb gelassen und reagierte nicht auf die Rufe. Aufsichtsrats-Chef Paul Achleitner forderte die rund ein Dutzend Aktivisten auf, den Saal zu verlassen - und ließ sie schließlich vom Sicherheitspersonal aus dem Raum führen.

Vor der Festhalle forderten zudem Unterstützer von Attac, WWF und dem Dachverband der Kritischen Aktionäre eine andere Geschäftspolitik der Deutschen Bank.

Deutsche Bank: Proteste vor Hauptversammlung

Deutsche Bank: Proteste vor Hauptversammlung

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare