Beute im Wert von etwa 1.000 Euro

Dieb raubt Frau kurz vor ihrer Wohnung aus

Frankfurt - Kurz vor ihrer Wohnung überfällt gestern Abend ein einzelner Täter eine Frau in der Friedberger Anlage in Frankfurt. Die Frau wird dabei leicht verletzt.

Die Dame parkte ihr Fahrzeug an der Hanauer Landstraße und lief den Rest nach Hause zu ihrer Wohnung in der Friedberger Anlage, als sie kurz vor ihrer Wohnung von hinten angegriffen wurde. Der Räuber kam gegen 19.25 Uhr völlig unerwartet und riss ihr von hinten eine goldene Kette vom Hals, teilte die Polizei mit. Fluchtartig drehte sich der Täter um und rannte mit seiner Beute im Wert rund 1.000 Euro in Richtung Grünstraße/Ostendstraße davon.

Die 57-jährige Frau verletzte sich leicht am Hals und ging im Anschluss eigenständig zum Arzt. Sie und ein weiterer Zeuge beschrieben den Täter als männlich und etwa 20 bis 25 Jahre alt, von schlanker Figur mit kurzen hellen Haaren. Er trug ein hellgraues Kapuzen-Oberteil und eine helle Hose. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069/75553111 zu melden. (lahe)

Tödlicher Raubüberfall auf Kiosk: Bilder

Bilder vom Tatort in Wiesbaden-Biebrich
Bilder vom Tatort in Wiesbaden-Biebrich
Bilder vom Tatort in Wiesbaden-Biebrich
Bilder vom Tatort in Wiesbaden-Biebrich
Tödlicher Raubüberfall auf Kiosk: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion