Ungewöhnlicher Diebstahl

Feuerwehrauto geklaut, Verfolgungsjagd mit Polizei

Frankfurt - Drei Männer klauen einen Feuerwehrwagen, werden dabei aber erwischt. Es kommt zu einer Verfolgungsjagd.

In Frankfurt haben drei junge Männer im Alter von 23 und 24 Jahren einen Mannschaftswagen der Freiwilligen Feuerwehr Sindlingen gestohlen und sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach etwa einer Stunde stoppten mehrere Streifenwagen die Flüchtigen heute am frühen Morgen und nahmen sie vorläufig fest, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Die Beamten bemerkten die Diebe auf dem Weg nach Wiesbaden auf der A66. Streifenwagen nahmen die Verfolgung auf und stoppten die Täter auf ihrem Rückweg Richtung Frankfurt in Hattersheim. Die drei Männer wurden am Morgen vernommen. Bei dem gestohlenen Wagen handelte es sich um einen Mannschaftstransporter. Die Diebe schrammten schon beim Verlassen der Halle gegen das Tor des Gebäudes und rissen dabei die Schiebtür des Transporters aus dem Rahmen. Unterwegs rammten sie eine Ampel.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa/dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion