Verkäuferin verletzt

Dieb isst seine Beute und wird festgenommen

+

Frankfurt - Ein Dieb klaut ein Baguette am Hauptbahnhof und isst es danach gemütlich in der Vorhalle. Die Polizei hat leichtes Spiel bei der Festnahme. 

Nicht schlecht staunte eine 52-jährige Verkäuferin, als gestern Abend gegen 21.15 Uhr ein Mann die Bäckerei im Hauptbahnhof betrat, sich ein Baguette aus der Auslage nahm und den Laden sofort wieder verließ. Laut Angaben der Polizei folgte die Frau dem Dieb in die Bahnhofshalle und stellte ihn.

Der Mann stieß die Frau jedoch zu Boden, die sich beim Sturz verletzte. In aller Ruhe aß er danach seine Beute auf, haute aber nicht ab. So hatten die Beamten leichtes Spiel und konnten den Dieb kurze Zeit später festnehmen.

dani

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion