1.500 Liter

Ausgelaufener Diesel in der Kanalisation

Michelstadt - Beim Befüllen eines Tanks sind fast 1.500 Liter Diesel im südhessischen Michelstadt ausgelaufen.

Dabei sei eine unbekannte Menge in die Kanalisation geflossen, berichtete die Polizei in Darmstadt am Donnerstag. Ein großer Teil des Diesels sei am Klärwerk aufgefangen und entsorgt worden.

Nach den ersten Ermittlungen hatte der Lieferant beim Befüllen des Tanks am Mittwochmorgen auf dem Gelände eines Autohauses einen Fehler gemacht. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare