Mit drei Haftbefehlen gesucht 

Mann flüchtet in die Arme der Polizei

Frankfurt - Sein Ziel war es, auf einer Gartenparty vor der Polizei unterzutauchen. Pech nur für den Flüchtigen, dass sich dort auch ein Polizist in Zivil befand.

Diesen Plan hatte sich der 24-jährige Mann wohl sehr kurzfristig überlegt, als er gerade auf der Flucht vor der Polizei war. Auf der Feier angekommen, erklärte er den versammelten Partygästen, dass er sich unbedingt hier verstecken müsse, da die Polizei nach ihm suche. Unglücklicherweise für ihn hielt sich ein Polizist aus Rheinland-Pfalz auf der Party auf, der sich diese Gelegenheit nicht nehmen ließ, ihn kurzer Hand fest nahm und an eine Polizeistreife übergab.

Die Polizei berichtet weiter, dass wohl genau diese vorbeifahrende Streife den Mann überhaupt dazu bewogen hatte, panisch über den Zaun zu flüchten und sich dann in die vermeintlich rettenden Hände zu begeben.

lfr

Die Top Ten der US-Fahndungsliste

WANTED! Die Top Ten der US-Fahndungsliste

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion