Geld und Essen gestohlen

Drei Räuber bedrohen Pizzaboten mit Pistole

Frankfurt - Als ein Pizzabote seine Ware ausliefern will, wird er von drei Räubern überfallen. Die Täter bedrohen den 38-Jährigen mit einer Pistole.

Ein 38-jähriger Pizzabote ist gestern Abend in der Bockenheimer Metzstraße das Opfer von drei Räubern geworden. Er wollte laut Angaben der Polizei gegen 18.30 Uhr eine umfangreiche Bestellung ausliefern, als ihn die drei Täter vor der Haustür ansprachen und angaben die Adressaten der Lieferung zu sein. Sie täuschten vor, bezahlen zu wollen. Während der Pizzabote seine Geldbörse herausholte, zog einer der Räuber eine Pistole und bedrohte den überraschten Fahrer. Ein weiterer Täter zückte ein Pfefferspray und sprühte in seine Richtung. Mit knapp hundert Euro sowie der gesamten Bestellung flüchteten die unbekannten Pizzaräuber.

Die zehn beliebtesten Kantinen-Gerichte

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion