Sprinter-Fahrer verliert Kontrolle

Drei Verletzte nach Unfall auf A45

+

Friedberg - Bei einem Unfall auf der A45 verliert der Fahrer eines Sprinters die Kontrolle über sein Fahrzeug und kracht in ein Auto samt Anhänger. Die Bilanz: drei Verletzte und 26.000 Euro Schaden.

Auf rund 26.000 Euro beläuft sich der Schaden, der in der vergangenen Nacht gegen 0.20 Uhr auf der Autobahn 45 entstand. Wie die Polizei berichtetet, bemerkte ein 49-jähriger Sprinter-Fahrer zwischen Wölfersheim und Florstadt vermutlich zu spät das vorherfahrende Auto samt Anhänger. Der Versuch dem Gespann auszuweichen, gelang nicht mehr. Der Sprinter stieß mit großer Wucht gegen den Anhänger, so dass beide Fahrzeuge ins Schleudern gerieten. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab. Die Ladung des Anhängers verteilt sich dabei über die komplette Fahrbahn. Beide Fahrer und ein 19-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen.

dani 

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion