Dreister Dieb kassiert Finderlohn

Darmstadt - Einfach nur kurios: Ein Dieb hat in Darmstadt von seinem Opfer auch noch Finderlohn kassiert. Zuvor hatte der Mann das Verdeck eines Cabrios aufgeschlitzt.

Der 36-Jährige habe in einer Tiefgarage im Stadtteil Bessungen das Verdeck eines Cabrios aufgeschlitzt, die Papiere gestohlen und diese dann als „ehrlicher Finder“ zurückgegeben, berichtete die Polizei. Der dankbare Besitzer gab ihm 30 Euro.

Das war Anfang Juni, etwa zwei Wochen später führten die in der Tiefgarage gesicherten Spuren an den insgesamt zwei aufgeschlitzten Cabrios die Polizei direkt zu dem „Finder“. In der Wohnung des drogenabhängigen Mannes entdeckten die Ermittler Gegenstände, die aus den Autos gestohlen worden waren.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Dr. Klaus Uwe Gerhardt

Kommentare