Bilder: Drogendealer im Bahnhofsviertel

Drogendealer im Bahnhofsviertel in Frankfurt: Bilder
1 von 7
Auf offener Straße bereitet ein Drogensüchtiger in der Niddastrasse im Bahnhofsviertel von Frankfurt seine Crackpfeife vor, während ein zweiter Mann nach der Polizei Ausschau hält.
Drogendealer im Bahnhofsviertel in Frankfurt: Bilder
2 von 7
Auf offener Strasse wickelt ein Drogendealer im Bahnhofsviertel von Frankfurt seine Geschäfte ab. Dabei holt der Dealer as einer Plastiktüte die Drogen heraus.
Drogendealer im Bahnhofsviertel in Frankfurt: Bilder
3 von 7
Auf offener Strasse wickelt ein Drogendealer im Bahnhofsviertel von Frankfurt seine Geschäfte ab. Dabei holt der Dealer as einer Plastiktüte die Drogen heraus.
Drogendealer im Bahnhofsviertel in Frankfurt: Bilder
4 von 7
Auf offener Straße wickeln Drogendealer im Bahnhofsviertel von Frankfurt ihre Geschäfte ab.
1237 Drogentote - Mehr Konsumenten
5 von 7
Ein Konsument zündest sich eine Crackpfeife an. Crack ist eine Droge, die aus Kokain und Natron hergestellt wird, Crack gilt als eine der gefährlichsten Drogen.
Schuss Heroin
6 von 7
Heroin wird auf einem Löffel erhitzt und in eine Spritze gezogen.
Marihuana-Tütchen
7 von 7
Auch mit Marihuana wird im Bahnhofsviertel gehandelt.

Anwohner und Geschäftsinhaber im Frankfurter Bahnhofsviertel fühlen sich von Dealern und Konsumenten massiv bedrängt.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.