3,4 Kilo Kokain sichergestellt

+
Zwei Drogendealer und einen Kurier mit 3,4 Kilogramm Kokain hat die Polizei in Frankfurt festgenommen.

Frankfurt - Ein dicker Fang ist der Frankfurter Polizei gelungen - die Beamten haben Drogenhändler festgenommen.

Zwei Drogendealer und einen Kurier mit 3,4 Kilogramm Kokain hat die Polizei in Frankfurt festgenommen. Den Marktwert des sichergestellten Rauschgifts, darunter 8,2 Kilogramm Cannabisharz mit einer hohen Wirkstoffkonzentration, bezifferte die Polizei am Montag auf rund eine halbe Million Euro.

Zwei der drei Marokkaner sitzen in U-Haft, der dritte ist wieder auf freiem Fuß. Die Ermittler hatten den 29 Jahre alten mutmaßlichen Kurier observiert und am Samstag bei einer Fahrzeugkontrolle in Frankfurt festgenommen. Er war gerade aus den Niederlanden gekommen und auf dem Weg zur Wohnung eines Komplizen. Darin wurden die beiden mutmaßliche Drogendealer (28, 34) festgenommen.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare