Mann unter Verdacht

Ehedrama: Frau in Bebra erschossen

Bad Hersfeld/Bebra - Ein Hobby-Jäger aus dem osthessischen Bebra steht im Verdacht, seine Frau erschossen zu haben. Die Polizei hat ihn festgenommen.

Ein Hobby-Jäger aus dem osthessischen Bebra steht im Verdacht, seine Frau erschossen zu haben. Die Leiche der 67-Jährigen sei am Freitagabend im Schlafzimmer ihres Hauses in der Innenstadt entdeckt worden, teilte die Polizei gestern mit. Sie wurde ersten Ermittlungen zufolge mit einem Jagdgewehr getötet.

Ihr Mann wurde im Haus festgenommen. Er hat nach Angaben eines Polizeisprechers einen Waffenschein und eine Waffenbesitzkarte. Zur Tat habe er bislang nichts gesagt. Ein Richter am Amtsgericht in Bad Hersfeld erließ Haftbefehl. Bis heute hatte sich der Verdächtige nach Angaben des Polizeisprechers nicht zur Tat geäußert.

Eiskalter Mord in Reeperbahn-Bar (2012)

Eiskalter Mord: Bewaffnete töten Mann in Reeperbahn-Bar

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion