Polizei und Rettungsdienst im Einsatz

Ehedrama und Wasserleiche: Tödliche Fälle aus Hessen

Neu-Anspach/Kassel - Zwei Tote beschäftigen derzeit die Polizei in Hessen: In einer Wohnung in Neu-Anspach im Taunus ist die Leiche einer Frau gefunden worden. Zudem wurde am Ufer der Fulda in Kassel eine Wasserleiche entdeckt.

In einer Wohnung in Neu-Anspach im Taunus ist die Leiche einer Frau gefunden worden. Die 87-Jährige lag tot neben ihrem schwer verletzten Mann. Nach ersten Ermittlungen soll der 84-Jährige seine Ehefrau getötet und anschließend versucht haben, sich selbst umzubringen. Er wurde mit Kopfverletzungen und Schnittwunden in eine Klinik gebracht, wie die Polizei in Bad Homburg mitteilte. Er soll am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden. Eine Obduktion soll klären, wie die 87-Jährige zu Tode kam.

Zudem wurde am Ufer der Fulda in Kassel eine Wasserleiche gefunden. Wie die Polizei in Kassel am Montag berichtete, hatte ein Kajakfahrer den leblosen Körper am Montagnachmittag entdeckt und die Beamten alarmiert. Es gebe derzeit keine Anzeichen für ein Gewaltverbrechen, betonte ein Behördensprecher. Ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt, konnten die Ermittler noch nicht sagen. Die Identität sei noch nicht geklärt, möglicherweise handele es sich um eine vermisste Person. Näheres will die Polizei am Dienstag bekanntgeben.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion