Platz für 1000 Menschen

Ehemaliges Gebäude des US-Militärs wird Flüchtlingsunterkunft

Wiesbaden - In einem ehemaligen Gebäude des US-Militärs in Wiesbaden sollen rund 1000 Flüchtlinge unterkommen.

Wie der hessische Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, soll in dem früheren "American Arms Hotel" in der Innenstadt eine Außenstelle der Gießener Erstaufnahmeeinrichtung eingerichtet werden. Voraussichtlich Mitte Dezember könnten die ersten Bewohner einziehen. "Wir setzen weiterhin alles daran, die Flüchtlinge bis Winteranfang in feste Unterkünfte unterzubringen", erklärte Grüttner. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion