Durch ein Loch im Dach

Einbrecher klauen 180 Stangen Zigaretten

Lorsch - Einbrecher haben in der Nacht zum Montag ein Loch in das Dach eines Supermarktes in Lorsch geschnitten und daraus 180 Stangen Zigaretten geklaut.

180 Stangen Zigaretten haben Einbrecher laut der Polizei in Darmstadt in der Nacht zum Montag in einem Supermarkt in Lorsch (Kreis Bergstraße) erbeutet. Die Kriminellen schnitten in das Dach des Marktes ein Loch, durch welches sie die Beute abtransportierten. Die Glimmstängel hätten einen Wert von rund 9000 Euro, berichteten die Ordnungshüter. Um an die Zigaretten zu kommen, knackten die Täter die verschlossenen Behälter an den Kassen. Von den Einbrechern fehlte zunächst jede Spur.

Zehn kuriose Kriminalfälle 2014 in Hessen

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion