Hausfassade hochgekraxelt

Einbrecher klettert in den siebten Stock

+

Rüsselsheim - Außergewöhnliche Kletterkünste hat ein Einbrecher heute in Rüsselsheim bewiesen. Der 24-Jährige kraxelte an der Hausfassade eines Mehrfamilienhauses bis hoch in den siebten Stock.

Ein 24-jähriger Einbrecher ist in der Nacht zum Donnerstag in Rüsselsheim in den siebten Stock eines Mehrfamilienhauses gekraxelt - dort wurde er von dem Bewohner ertappt.

Der 29-Jährige sei durch die Geräusche beim Öffnen seines Küchenfensters wach geworden, berichtete die Polizei in Darmstadt. Er schaltete das Licht an, daraufhin schlüpfte der Einbrecher von dem Vordach des Hauses durch eine Notluke in den Hausflur. Dort erwischte der aufgeschreckte Bewohner den Einbrecher und hielt ihn fest, bis die Polizei kam.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare