Schwerer Unfall auf der A3

39-Jähriger prallt gegen Leitplanke

Frankfurt - Bei einem schweren Unfall auf der A3 wird ein 39-jähriger Mann schwer verletzt.

Ein 39-jähriger Mann ist in der vergangenen Nacht bei einem Alleinunfall auf der A 3 an der Anschlussstelle Kelsterbach schwer verletzt worden. Gegen 01.20 Uhr geriet der aus Tschechien stammende Pkw-Fahrer mit seinem Citroën nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Hierbei erlitt er schwere Kopfverletzungen, mit denen er stationär in ein Krankenhaus kam. Es entstand Sachschaden von etwa 13.000 Euro. Die Unfallursache ist derzeit nicht geklärt.

Schwerer Unfall auf der B486

Schwerer Unfall auf B486

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion