Tote sitzt halbes Jahr unentdeckt vor Fernseher

Tod in der Einsamkeit - Zahl der Fälle wächst

+
Unbemerkt von Mitmenschen sterben viele einsam.

Offenbach - Immer häufiger sterben Menschen in ihren Wohnungen, ohne dass es jemand bemerkt - ohne dass Angehörige davon wissen. Von Peter Schulte-Holtey

Lesen Sie hierzu:

Kommentar - „Signale richtig werten“

„Wir müssen uns wohl darauf einstellen, in vielen Fällen fehlt die soziale Kontrolle durch Nachbarn und Verwandte“, bestätigte Ingbert Zacharias, Sprecher des Polizeipräsidiums Südosthessen in Offenbach, auf Anfrage unserer Zeitung. Gerade in größeren Häusern lebten in wachsender Zahl Menschen mehr oder weniger ohne Bindung zu ihrer unmittelbaren Umgebung. Laut Polizei ist diese Anonymität manchmal selbstgewählt, „oft wohnen die Angehörigen zudem weit entfernt - in anderen Städten in Deutschland“. Für Aufsehen sorgt jetzt ein Fall aus Oberursel: Eine Frau ist dort in ihrer Wohnung vor dem eingeschalteten Fernseher gestorben und sechs Monate lang unentdeckt geblieben. Wie die Polizei mitteilte, lebte sie in einem Mietshaus mit rund 30 Parteien. Durch einen überquellenden Briefkasten waren Anwohner und Hausverwaltung nach sechs Monaten darauf aufmerksam geworden, dass mit der Nachbarin etwas nicht stimmen konnte. Die Polizei ließ die Haustür der alleinstehenden 66-Jährigen öffnen und fand die teilweise mumifizierte Leiche in ihrem Wohnraum. Eine Programmzeitschrift aus dem vergangenen September soll aufgeklappt vor ihr gelegen haben.

Die Beamten gehen davon aus, dass die Frau eines natürlichen Todes gestorben ist. Offenbar hatte sie zu Lebzeiten keinen näheren Kontakt zu ihnen Angehörigen oder anderen Menschen. Sonst hätte ihr Tod nicht derart lang unbemerkt bleiben können, hieß es. Nach einem Medienbericht äußerte ein Kriminalhauptkommissar sein Unverständnis darüber, dass nicht schon viel früher jemand aus dem Haus oder der Briefträger Alarm geschlagen hat: „Das hätte man doch zur Kenntnis nehmen müssen“, wird der Beamte zitiert. Offenbar fiel der Verwesungsgeruch der Leiche, der aus der Wohnung der Toten drang, den Nachbarn nur kurzzeitig auf.

Prominente Todesfälle aus Hessen im Jahr 2013

Prominente Todesfälle aus Hessen im Jahr 2013

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare